SPD Bad Zwischenahn

12.07.2017 in Ortsverein

Katharina Fischer führt die SPD Bad Zwischenahn an

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung hat die SPD Bad Zwischenahn einen neuen Ortvereinsvorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Das Amt der Vorsitzendenden bekleidet nun Katharina Fischer. Der bisherige Vorsitzende Dr. Peter Wengelowski trat nicht mehr zur Wahl an. Er wurde mit einer feierlichen Rede von Bürgermeister Dr. Arno Schilling für seine Verdienste geehrt. Seit 2011 hatte Wengelowski die Geschicke des SPD Ortsvereins Bad Zwischenahn geleitet. Er wird sich nun auf die Fraktionsarbeit im Gemeinderat fokussieren. 
Zu Gast war auch die Landtagsabgeordnete Sigrid Rakow, die über aktuelle Themen der Landespolitik berichtete. 
Katharina Fischer machte vor ihrem Amtsantritt klar, dass die SPD Bad Zwischenahn als starkes Team auftreten wird. „Nur gemeinsam können wir die Zukunft der Partei gestalten. Mit der anstehenden Bundestags- und Landtagswahl haben wir zwei große Aufgaben vor uns“, betonte sie. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Beate Logemann bestätigt und Jan Schröter neu gewählt. Schriftführer ist Detlef von Seggern. Das Amt des Kassierers übernimmt Dennis Schröder von der bisherigen Kassiererin Monika Blankenheim. Sie bleibt als Beisitzerin im Vorstand.
Komplettiert wird der neue Vorstand durch die weiteren Beisitzer Horst Karnau, Sabine Fischer, Ilka Helms und Merle Heßler. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Eleonore Altrock, Markus Ansmann, Martin Ebert und Pascal Latko. Insgesamt sind nun vier Mitglieder neu im Vorstand. Es sind alle Altersgruppen vertreten. „Unser Vorstand ist eine gute Mischung“, erklärte der stellvertretende Vorsitzende Jan Schröter.
Siehe dazu auch: NWZ am 07.07. 2017 oder Facebook SPD Bad Zwischenahn

 

11.07.2017 in Unterbezirk

Besuch im Kommissariat

 

Über die Arbeit der Polizei vor Ort informierten wir uns bei einem Besuch des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn. Erfreulich: Das Ammerland ist der zweitsicherste Landkreis in Niedersachsen und die Kriminalitätsrate geht weiter zurück. Sorgen bereiten u.a. die zunehmende Gewaltbereitschaft und Respektlosigkeit gegenüber Einsatzkräften.

Von Heinz Schevel, dem Leiter des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn und Eckhard Wache, dem Leiter der Inspektion Oldenburg/Ammerland gab es viele Infos aus erster Hand und auch manche Anregung für die politische Arbeit im Landtag.

Ganz klar: Die Polizistinnen und Polizisten leisten wertvolle und wichtige Arbeit. Dafür verdienen sie unseren Respekt und unsere Unterstützung. – mit MdB Sigrid Rakow und Freia Taeger

 

03.07.2017 in Ortsverein

Schönen Sommer

 

Nicht nur in der Schule gibt es Ferien, auch in der Politik wird im Sommer eine kleine Pause eingelegt. Die nächste Ausschusssitzung in der Gemeinde findet am 8. August wieder statt. In der Zwischenzeit nehmen wir natürlich trotzdem viele Termine wahr und haben einige Aktionen geplant. Wir halten euch hier auf dem Laufenden!

 

29.06.2017 in Ortsverein

Aus den Traditionen unserer Heimat lernen – Naturräume im Ammerland wertschätzen

 
(v.l.): Detlef von Seggern, Dennis Rohde, Erika Kröger.

Kayhauserfeld, 14.06.2017 – Die Traditionen des Ammerlandes bewahren und aus ihnen lernen: Das ist das Fazit des Besuchs des Bundestagsabgeordneten für Oldenburg und das Ammerland, Dennis Rohde (SPD), bei der Torfbodenstation in Kayhauserfeld. Erika Kröger vom Verein für Heimatpflege Bad Zwischenahn zeigte Dennis Rohde und Detlef von Seggern vom SPD-Ortsverein Bad Zwischenahn das Areal und erzählte die Geschichte des Naturraums und des Torfabbaus.

„Viele der Werkzeuge, die hier früher zum Einsatz kamen, kenne ich noch als Erinnerungsstücke aus meinem Elternhaus im Ammerland. Aber jetzt weiß ich auch, wie sie verwendet wurden“, zeigte sich Rohde beeindruckt. „Früher musste auch bei schlechtem Wetter stundenlang geschuftet werden, um den nötigen Torf zum Heizen und Kochen zu beschaffen. Das Torfstechen war echte Knochenarbeit – und doch stammt auch daher unsere Ammerländer Tradition, solidarisch füreinander da zu sein und sich gemeinsam einzusetzen für das, was uns wichtig ist. Es ist entscheidend, dass die Erinnerung an die Vergangenheit lebendig bleibt. Denn die Zukunft des Ammerlandes gestalten wir am besten durch Vertrauen in unsere Heimat und in die Energie der Menschen hier.“

An der Torfbodenstation sind unter anderem ein freigelegter Schnitt sämtlicher, teils Jahrtausende alter Torfschichten bis hinunter zum „Urboden“ sowie zahlreiche traditionelle Werkzeuge zu sehen. Das Moor der Gegend wird noch heute für die Moorbäder der Kurklinik in Bad Zwischenahn verwendet. Nahe der Torfbodenstation wurde zudem die Moorleiche gefunden, die als „Junge von Kayhausen“ im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg ausgestellt ist.

Text und Foto übernommen aus: http://www.dennisrohde.de/aktuelles/aus-den-traditionen-unserer-heimat-lernen-naturraeume-im-ammerland-wertschaetzen

 

24.06.2017 in Fraktion

Ohrwege bleibt Ohrwege!

 

In der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 22. Juni wurde beschlossen, dass im neuen Baugebiet “Südwestlich Mastenweg” keine Verdichtung stattfinden soll. Es wird dort keine Reihenhäuser oder Mehrfamilienhäuser geben. Die Gebäude werden ein- statt zweigeschossig gebaut. Somit bleibt die bisherige Siedlungsstruktur mit überwiegend Einfamilienhäusern erhalten und die neue Bebauung wird harmonisch in das ländliche Gesamtbild passen. Das bestehende Regenrückhaltebecken muss leider umgesetzt werden. Die Diskussion über die Verkehrssituation wird an anderer Stelle im Straßen- und Verkehrsausschuss sowie im Kreis weitergeführt.

 

SPD Ortsverein

Lange Straße 13 26160 Bad Zwischenahn Tel.: 04403/2005

Büröffnung: Dienstag und Donnerstag vormittags

 

facebook

 

Das SPD-Informationsblatt für Bad Zwischenahn

"Informationen aus der und über die Gemeindepolitik
Einfach einsehen!

 

SPD Aktuell

button aktuelles

 

EINTRETEN - MITMACHEN

 

Unser Vertreter in Berlin

 

Unsere Vertreterin in Hannover

 

Die SPD in Europa

 

SPD Landtagsfraktion

 

SPD Niedersachsen

SPD Niedersachsen LOgo

 

Counter

Besucher:260563
Heute:30
Online:1